Datenschutzerklärung



1. Datenschutz.

U Insurances, S.L., mit Sitz in Alcobendas, Avenida de la Industria, 6 (Spanien) und der Steueridentifikationsnummer B-87144234 legt als Eigentümer der Website in diesem Abschnitt die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens hinsichtlich der persönlichen Daten dar, die der Benutzer beim Besuch einer der Websites von www.mietfahrzeugversicherung.com angeben kann.
Ziel dieser Datenschutzrichtlinie ist es, die Informationen zu schützen, die der Benutzer per Internet auf dieser Website zur Verfügung stellt.
Diese Datenschutzrichtlinie basiert auf der Einhaltung der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten.

2. Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Verantwortlicher für die Verarbeitung

Verantwortlich für die Verarbeitung der vom Benutzer und/oder Kunden bereitgestellten persönlichen Daten ist Fortegra Europe Insurance Company Ltd (maltesische Unternehmensregisternummer C 84703), Office 13, SOHO Office The Strand, Fawwara Building, Triq I-Imsida, Gzira, GZR 1401, Malta.

Die U Insurances S.L. fungiert lediglich als Datenverarbeiter für den VERSICHERER.

Die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des VERSICHERERS ist ebenfalls angegeben: dpofficer@fortegramalta.com.

2.2 Zwecke der Datenverwertung

Die von den Benutzern und/oder Kunden zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden in ein Verarbeitungsregister aufgenommen, das Eigentum des VERSICHERERS ist, und werden zum Zweck der Entwicklung der vertraglichen und/oder vorvertraglichen Beziehung zwischen den Parteien sowie für die Zustellung von Werbeinformationen über die vom VERSICHERER erbrachten Dienstleistungen per Telefon, elektronische, postalische oder andere Formen der Fernkommunikation in Bezug auf Finanz-, Versicherung- und Betreuungsangelegenheiten sowie andere ähnliche Bereiche verarbeitet.

Der Benutzer und/oder Kunde ermächtigt den VERSICHERER ausdrücklich, seine personenbezogenen Daten oder jede andere Information im Zusammenhang mit der vom Versicherer erbrachten Dienstleistung vor und/oder während der Erbringung der Dienstleistung zu den oben genannten Zwecken zu verarbeiten.

DER VERSICHERER dürfen innerhalb ihres Netz von Mitarbeitern die Identifikationsdaten des Benutzers und/oder Kunden des VERSICHERERS wie Vorname, Nachname(n) und Kontakttelefonnummer, sowie die notwendigen Informationen und/oder Unterlagen in Bezug auf die vertraglich vereinbarte Dienstleistung mitteilen, um deren Zweck zu erfüllen, und deren Verweigerung die Erbringung der Dienstleistung unmöglich machen würde.

Desgleichen dürfen der VERSICHERER die Daten der Benutzer und/oder Kunden an öffentliche Einrichtungen oder beteiligte Parteien weitergeben, wenn dies für die Ausführung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung unbedingt erforderlich ist und/oder eine gesetzliche Verpflichtung oder Genehmigung vorliegt, die dies erfordert. Der Benutzer und/oder Kunde der VERSICHERERS garantiert, dass die zur Verfügung gestellten Informationen wahr, genau, vollständig und aktuell sind, und haftet für jeden direkten oder indirekten Verlust oder Schaden, der aus der Nichteinhaltung dieser Verpflichtung entstehen könnte. Sollten zur Verfügung gestellte Daten einem Dritten gehören, garantiert der Benutzer und/oder Kunde, dass er diesen Dritten über die in dieser Klausel enthaltenen Aspekte informiert und dessen ausdrückliche Genehmigung zur Weitergabe seiner Daten an dem VERSICHERER zu den oben genannten Zwecken erhalten hat.

2.3 Informationen zur Datenverarbeitung zwecks Versenden von Mitteilungen

Die Daten, die in den Informations- und/oder Werbemitteilungen verwendet oder zur Verfügung gestellt werden, werden vom VERSICHERER zu dem Zweck verarbeitet, elektronische Mitteilungen zur Information über Dienstleistungen, Aktivitäten, Veröffentlichungen, Feiern, Glückwünsche und gesellschaftliche und berufliche Veranstaltungen vom VERSICHERER aus dem Versicherung- und Finanzsektor zu versenden, die für den Benutzer und/oder Kunden von Interesse sein könnten; Des Weiteren zur Überwachung und Optimierung der zu diesem Zweck mit Hilfe spezieller Technologien durchgeführten Marketingkampagnen.

Der VERSICHERER weist darauf hin, dass die Zustimmung zur Versendung solcher Mitteilungen jederzeit vom Benutzer und/oder Kunden widerrufen werden ka nn, indem er den zu diesem Zweck in jeder erhaltenen Mitteilungen vorgesehenen Mechanismus verwendet.

Als Kriterium für die Speicherung der Daten werden die Aussagen für oder gegen die Verarbeitung dieser Daten zu Grunde gelegt. In jedem Fall können die Rechte auf Zugang, Berichtigung oder Löschung, Beschränkung der und Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf ihre Übertragung über die in Abschnitt 2.1 festgelegten elektronischen Adressen ausgeübt werden, wobei eine Kopie des Personalausweises oder eines gleichwertigen gültigen Dokuments beizufügen ist.

2.4 Personenbezogene Daten Dritter

Falls personenbezogene Daten von einer anderen Person als dem Benutzer und/oder Kunden des VERSICHERERS oder dem Eigentümer der Daten, der als Vertreter des letzteren auftritt, zur Verfügung gestellt werden, garantiert dieser Vertreter, dass er den Eigentümer der zur Verfügung gestellten Daten über den Inhalt dieser Klausel informiert und seine ausdrückliche Zustimmung zur Weitergabe seiner Daten an den VERSICHERER zu den oben genannten Zwecken erhalten hat. Weiterhin garantiert er, dass die zur Verfügung gestellten Informationen korrekt und aktuell sind, und er haftet für alle direkten oder indirekten Schäden oder Nachteile, die aus der Nichteinhaltung dieser Verpflichtung entstehen könnten.

2.5 Dauer der Aufbewahrung personenbezogener Daten

Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie das Vertragsverhältnis besteht, und darüber hinaus so lange, wie ihre Löschung nicht vom Interessenten verlangt wird und sie nicht gelöscht werden dürfen, weil sie für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, oder zur Formulierung, Ausübung und Abwehr von Ansprüchen notwendig sind, oder wenn ihre Aufbewahrung erforderlich ist, um die Nutzung eines Vorteils, Rabatts oder Werbevorteils für den Kunden zu ermöglichen.

Falls der Benutzer und/oder Kunde seine Einwilligung zur Verarbeitung seiner Daten widerruft oder von seinem Recht auf Löschung oder Nichtnutzung Gebrauch macht, werden seine personenbezogenen Daten für die gesetzlich festgelegten Zeiträume zur Verfügung der Verwaltung und der Gerichte blockiert, um eventuelle sich aus der Verarbeitung dieser Daten ergebende Verpflichtungen erfüllen zu können.

2.6 Legitimierung für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer und/oder Kunden durch die VERSICHERER beruht auf Artikel 6, Ziffer 1, Buchstaben a), b) und c) der EU-Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016.

Daher sind DER VERSICHERER berechtigt, personenbezogene Daten auf folgenden Grundlagen zu verarbeiten:

Zusätzlich wird der Benutzer und/oder Kunde darüber informiert, dass rechtliche Verpflichtungen bestehen, die die Verarbeitung personenbezogener Daten je nach den angebotenen Dienstleistungen erfordern.

2.7 Empfängerkategorien

Die personenbezogenen Daten der Benutzer und/oder Kunden des VERSICHERERS dürfen an gemeinsame Datenbanken zur Schadensregulierung, statistischen versicherungstechnischen Zusammenarbeit und zur Erstellung versicherungstechnischer Studien sowie an Mitversicherungs- und Rückversicherungsgesellschaften übermittelt werden.

2.8 Internationaler Datentransfer

Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden auf sicheren Servern gespeichert und dürfen nur dann außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden, wenn vertragliche Verpflichtungen für einen angemessenen Schutz vereinbart wurden.

2.9 Rechte der Betroffenen

Der Benutzer und/oder Kunde kann bei den VERSICHERERN seine Rechte auf Zugang, Berichtigung oder Löschung, Beschränkung der und Widerspruch der Verarbeitung, Widerspruch, Übertragung und Einspruch gegen automatisierte Einzelentscheidungen ausüben.

Er kann auch seine für einen bestimmten Zweck gegebene Zustimmung widerrufen und seine Präferenzen jederzeit ändern.

Der Benutzer und/oder Kunde kann jedes der im vorstehenden Absatz genannten Rechte ausüben, indem er eine E-Mail mit Angabe des auszuübenden Rechts an dem VERSICHERER an einer der in Abschnitt 2.1 genannten E-Mail-Adressen sendet, wobei er jeweils eine Kopie seines Passes, Personalausweises sowie der Unterlagen beifügen muss, die dem Antrag zugrunde liegen.

Darüber hinaus informieren wir den Benutzer und/oder Kunden darüber, dass er sich mit allen Arten von Ansprüchen bezüglich des Schutzes personenbezogener Daten an Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit https://www.bfdi.bund.de

3. Sicherheitsmaßnahmen

Der VERSICHERER informiert Sie darüber, dass er die notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und ihre Änderung, ihren Verlust und ihre unbefugte Verarbeitung und/oder den unbefugten Zugang zu diesen zu vermeiden, wobei der Stand der Technik, die Art der gespeicherten Daten und die Risiken, denen sie ausgesetzt sind, unabhängig davon, ob diese durch menschliches Handeln oder durch die physische oder natürliche Umwelt verursacht werden, berücksichtigt werden.

Ebenso hat DER VERSICHERER zusätzliche Maßnahmen eingeführt, um die Vertraulichkeit und Integrität der Informationen in seiner Organisation zu stärken. DER VERSICHERER überwacht, kontrolliert und die Prozesse kontinuierlich, um sicherzustellen, dass die Privatsphäre der Daten respektiert wird.

4. Wahrnehmung der Rechte: Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Portabilität

Alle Personen, die dem VERSICHERER personenbezogene Daten anvertraut haben, können sich an jede dieser wenden, um ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch in Bezug auf die in ihren Konten enthaltenen Daten auszuüben.

Die interessierte Partei kann ihre Rechte durch eine schriftliche Mitteilung an DEN VERSICHERER an die in Abschnitt 2.1 angegebenen E-Mail-Adressen unter Angabe ihrer Daten, der Beglaubigung ihrer Identität und der Gründe für ihren Antrag ausüben. Sie können ihre Rechte auch über die E-Mail-Adresse ausüben, die in jeder Werbeaktion oder Kampagne angegeben ist.

5. Links

Im Dienst unserer Besucher können unsere Websites Hyperlinks zu anderen Websites enthalten, die nicht vom VERSICHERER betrieben oder kontrolliert werden. Daher garantiert DER VERSICHERER waden die Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Nützlichkeit, Wahrhaftigkeit noch die Aktualität der Inhalte solcher Websites noch sind sie für deren Datenschutzpraktiken verantwortlich. Bitte beachten Sie daher, bevor Sie personenbezogene Daten an Websites solcher Nicht-Vertragspartner weitergeben, dass deren Datenschutzpraktiken von unseren abweichen können.

6. Einsatz von "Cookies"

Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer des im Internet navigierenden Benutzers gespeichert werden und die insbesondere eine Nummer enthalten, mit der der Computer des Benutzers eindeutig identifiziert werden kann, auch wenn er seinen Standort oder seine IP-Adresse ändert.

Die Website ist auch mit deaktivierten Cookies zugänglich, obwohl deren Deaktivierung zu Einschränkungen der korrekten Funktion der Website führen kann.

Die Website ist auch mit deaktivierten Cookies zugänglich, obwohl deren Deaktivierung zu Einschränkungen der korrekten Funktion der Website führen kann.

6.1 Zustimmung zur Verwendung von Cookies

In Übereinstimmung mit dem am unteren Rand der Website erscheinenden Cookie-Hinweis akzeptiert der Benutzer oder Besucher der Website, dass er durch das Surfen auf der Website ausdrücklich der Verwendung von Cookies wie unten beschrieben zustimmt, es sei denn, er hat die Konfiguration seines Browsers so geändert, dass die Verwendung von Cookies verhindert wird.

6.2 Eingesetzte Cookie-Arten

Der Website-Benutzer kann Cookies finden, die direkt vom Eigentümer der Website gesetzt wurden, oder solche anderer Organisationen, wie in den folgenden Abschnitten beschrieben:

EIGENE COOKIES

Technische Cookies: Diese dienen zur Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Kommunikation zwischen dem Computer des Benutzers und dem Netzwerk und sind an Funktionen wie der Identifizierung der Sitzung des Benutzers, dem Zugriff auf Mein Konto, der Aufnahme von Artikeln in eine Bestellung, der Durchführung des Kaufvorgangs und der Verwendung von Sicherheitsfunktionen beteiligt.
Personalisierungs-Cookies: Diese dienen dazu, einen Benutzer auf der Website wiederzuerkennen, so dass er diese mit seinen schon früher genutzten Eigenschaften nutzen kann. Alle diese sind Eigencookies.
Authentifizierungs- oder Benutzererkennungs-Cookies: Diese dienen zur Aufrechterhaltung des Benutzerzugangs. Auch diese sind Eigencookies.

FREMDCOOKIES

Im Folgenden beschreiben wir die Entitäten, die außer dem Inhaber Cookies auf der Website verwenden, sowie deren Zwecke:

Cookies zur Messung des Website-Verkehrs: Der Inhaber verwendet Cookies von Google Analitycs, um statistische Daten über die Aktivitäten der Benutzer auf der Website zu sammeln und so die diesen angebotenen Dienstleistungen zu verbessern. Mit diesen Cookies können wir den Nutzerverkehr analysieren, indem wir anonyme Benutzer-IDs generieren, mit denen gemessen wird, wie oft die Benutzer die Website besuchen. Dabei wird auch aufgezeichnet, wann ein Benutzer die Website zum ersten und letzten Mal besucht hat, wann eine Sitzung beendet wurde und von wo her er auf die Website kam.

6.3 Browser-Einstellungen

Hiermit weisen wir als Website-Inhaber unsere Benutzer darauf hin, dass die Verwendung von Cookies bei der Installation oder durch Ändern der Einstellungen des von ihnen verwendeten Browsers von ihrer Zustimmung abhängig gemacht werden kann.

Diese Zustimmung kann durch die im Browser verfügbaren Inhalts- und Datenschutzeinstellungen widerrufen werden. Der Inhaber empfiehlt seinen Benutzern, dazu die Hilfe ihres Browsers zu konsultieren oder auf die Hilfe-Webseiten der wichtigsten Browser zuzugreifen:

Falls Sie als Benutzer unserer Website weitere Informationen zum Widerruf der erteilten Zustimmung oder zum Verfahren zur Deaktivierung von Cookies wünschen oder Fragen zur Cookie-Richtlinie der Website haben, können Sie sich jederzeit über die E-Mail-Adresse info@mietfahrzeugversicherung.com an den Eigner der Website wenden. Bitte geben Sie dann in Ihrer E-Mail den Betreff "Cookie-Richtlinie" an.

6.4 Cookies deinstallieren

Auf Wunsch können Sie die Installation von Cookies unterbinden oder schon bestehende Cookies jederzeit über Ihren Browser deinstallieren, indem Sie diesen entsprechend konfigurieren.

Informationen dazu finden Sie je nach verwendetem Browser unter den folgenden Internetadressen:

Wenn Sie einen anderen Browser verwenden, erfahren Sie im Hilfe- oder Support-Bereich dieses Browsers mehr darüber, wie Sie die Installation von Cookies konfigurieren können.

7. Minderjährige

Die Website des Versicherers, die Werbeaktionen und Dienstleistungen richten sich nicht an Minderjährige. Dieses Unternehmen lehnt jedoch hiermit jegliche Haftung für die Nichteinhaltung dieser Grundlage ab.

8. Weiteres

Für den Zugang zu den zugangsbeschränkten Bereichen der Website müssen die Benutzer über ihre entsprechenden Zugangsdaten verfügen. Der VERSICHERER behalt sich das Recht vor, Registrierungsanträge von Benutzern nach eigener Maßgabe anzunehmen oder abzulehnen. Die von den Benutzern eingegebenen Daten müssen genau, aktuell und wahrheitsgetreu sein und werden in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet und gehandhabt.

9. Änderung der Datenschutzrichtlinie

Der VERSICHERER behalt sich das Recht vor, ihre Datenschutzrichtlinie nach eigenen Kriterien oder aufgrund von Änderungen der Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Doktrin des Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

Jegliche Änderung der Datenschutzrichtlinie wird mindestens zehn Tage vor Inkrafttreten veröffentlicht. Die Nutzung der Website nach solchen Änderungen ist als Zustimmung zu diesen Änderungen zu verstehen.